DSC08023.JPG

ÜBER MICH

Seit 2004 habe ich  mich der großflächigen Acryl - Malerei verschrieben. Ich bin ausgebildete Kunstpädagogin und besuche seither laufend Kurse und Malgruppen unter der Leitung verschiedenster KünstlerInnen wie Hannes Lumpelegger, Christa Mayrhofer oder Elisabeth Birngruber.

Im Mittelpunkt meines kreativen Schaffens stehen das Spiel mit Farben, Dysharmonie, Harmonie und Rhythmus, wie dies auch in der Musik erfahrbar wird. Malen zu Musik ist deshalb essentiell für meine Arbeit. Der Blick hinter die "Kulissen" unserer sogenannten Wirklichkeit spiegelt sich in meiner zerlegenden, oft in vielen Schichten angelegten Technik wider.

Durch die Isolation der „Coronazeit“ tauchte das Bedürfnis auf, verschiedenste Persönlichkeiten in ungewohnt konkreter Weise auf der Leinwand zum Leben zu erwecken. Unter dem Motto: „Ich lade gern mir Gäste ein!“

Inspirieren lasse ich mich von und durch Musik, Natur, Reisen und die Auseinandersetzung mit anderen KünstlerInnen.

Sich diesen Schöpfungsprozessen hinzugeben, ist ein nährendes Geschenk an mich selbst, das ich auch gerne an junge Menschen weitergebe.